06.06.2021
eSports

Spitzenduell zum Start

Am Montag beginnt die Prime League Sommersaison für das League-of-Legends-Team von Eintracht Frankfurt.

Direkt am ersten Spieltag der LoL Prime League erwartet das Team ein Spitzenduell gegen „Flayn eSports“. Beide Teams haben die vergangene Saison als Tabellennachbarn mit elf Siegen und sieben Niederlagen auf dem dritten beziehungsweise vierten Platz abschließen können. Bereits Ende April begann nach einer kurzen Pause die Vorbereitung für die Profi-Spieler der Eintracht in Form eines siebentägigen Trainingslagers im Deutsche Bank Park. Während des Trainingslagers wurden bekannte Themen aufgefrischt und das Profil der Spieler und des Teams weiter geschärft.

„Die gesamte Vorbereitung zeigt noch einmal das große Potential, dass unser Team besitzt. Wir konnten auf Grundlage des optimalen Trainingslagers die Off-Season ideal nutzen, um mit dem gesamten Team einen großen Schritt nach vorne zu machen. Wir sind zuversichtlich, auch in dieser Saison wieder oben anzugreifen“, sagt Cheftrainer Sebastian Bauchersachs.

Trainieren mit Blick auf den Deutsche Bank Park.

Nachwuchs verstärkter im Fokus

Auch für den LoL-Nachwuchs der Eintracht startet in einer Woche die Sommersaison der Prime League. Das Team startet in diesem Jahr in der Division 3.5. Die Ziele haben sich dabei im Vergleich zur Vorsaison nicht geändert: der Aufstieg in die zweite Division. Aus diesem Grund soll im Sommer noch enger mit dem Main-Team zusammengearbeitet werden. Insbesondere Julian Dumler soll als neuer Team- und Spielerkoordinator diesen Schritt weiter strukturell vorantreiben „Das Nachwuchsteam hat sich in der vergangenen Saison gut entwickelt und wichtige Fortschritte gemacht. Das ist wichtig, denn auch die Konkurrenz wird immer stärker. Durch die künftige enge Verzahnung mit dem Main-Team sollen vor allem die Spieler, jedoch auch die Trainer des Nachwuchsteams, profitieren“, blickt Dumler optimistisch in die Zukunft.

Der gesamte Spielplan der Prime League ist unter www.primeleague.gg/de/leagues/prm/2126-summer-split-2021/group/509-gruppenphase/5495-division-1 einsehbar. Los geht’s am Montag um 21 Uhr gegen „Flayn eSports“ und am Mittwoch um 18 Uhr gegen „Cowana Gaming“. Die Spiele werden wie gewohnt auf dem Twitch-Kanal (twitch.tv/primeleague) der Prime League übertragen.

Die Spiele des Nachwuchsteams werden auch in dieser Saison wieder auf dem Twitch-Kanal (twitch.tv/eintrachtfrankfurtesports) von Eintracht Frankfurt übertragen. Auch im Breitensport-Bereich tritt in dieser Saison erneut ein Amateurteam an. Das Team spielt in dieser Saison in der Division 4.8.

  • #Eintracht
  • #eSports
  • #LoL

0 Artikel im Warenkorb