29.03.2020
eSports

League of Legends-Team im Höhenflug

Das League of Legends-Team der Eintracht schließt die erste reguläre Saison souverän auf dem ersten Platz ab und möchte nun aufsteigen.

Um den Aufstieg spielt das LoL-Team der Eintracht ab Montag.

Seit Januar diesen Jahres startet das League of Legends (LoL)-Team der Eintracht mit fünf lokalen Talenten in der neuen nationalen Prime League. Bereits zu Beginn zeigte das Team, dass es zu den Spitzenteams der Liga gehört. Durch eine starke Leistung in der Kalibrierungsphase konnte man sich einen Platz in der Division 2 sichern, die unter der Division 1 und Pro Division die dritte Liga in der Prime League darstellt. Nach über drei Monaten intensivem Ligaalltag und vielen Trainingsstunden kann das LoL-Team der Eintracht ein sehr positives Resümee ziehen. Mit zwölf Siegen und zwei Niederlagen konnte man sich den ersten Platz in der Division 2.1. sichern und sich damit für die Playoffs qualifizieren. Die Playoffs sind die reguläre Relegation in der Prime League, in der acht Teams um den Aufstieg und zwei Teams um den Verbleib in der Division 1 spielen. Los geht’s für die Adlerträger am morgigen Montag gegen die deutsche eSports-Organisation Playing Ducks. Das Turnier wird in drei Runden im sogenannten Swiss Format ausgetragen. Mehr Infos dazu gibt’s hier. Für das Team der Eintracht ist das Ziel klar, der direkte Aufstieg in die Division 1.

Ziel Aufstieg

Die aktuelle Situation verändert auch das Training der hauptsächlich online agierenden eSportler. Das geplante gemeinsame Trainingslager in den Räumen des eSports-Trainingszentrums am Riederwald musste das Team absagen und die gesamte Vorbereitung in die virtuelle Welt verlegen. eSports-Koordinator Max Brömel blickt dennoch zuversichtlich auf die Playoffs: „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung in der ersten Saison der Prime League. Das Team befindet sich auf einem guten Weg und ist bereits nach kurzer Zeit eng zusammengewachsen. Der Aufstieg wäre der verdiente Lohn für eine starke Saison.“
Die Spiele werden live auf dem Hauptkanal der Prime League übertragen.

Stadium Ad Backdrop Top
Stadium Ad Backdrop Bottom