19.01.2022
eSports

League of Legends: Das Team 2022 steht fest

Das League-of-Legends-Team von Eintracht Frankfurt startet am 24. Januar neu aufgestellt in die Saison.

Ab dem 24. Januar geht es wieder los in der zweithöchsten deutschsprachigen Spielklasse in League of Legends: Der 2. Division der Prime League. Das Team der Eintracht wurde dabei im neuen Jahr umgebaut und auf allen Positionen neu besetzt. Zur Vorbereitung auf die Frühlingssaison befand sich das Team in der vergangenen Woche in einem siebentägigen Trainingslager im Deutsche Bank Park.

Mit diesem Team konnten wir einen Mix aus erfahrenen und aufstrebenden Spielern vereinen.

eSports-Koordinator Max Brömel

Nachdem Frankfurt das vergangene Jahr in der Gesamtwertung auf einem soliden vierten Platz abschließen konnte, nehmen die Adlerträger für 2022 die Aufstiegsplätze ins Visier. Die eSports-Verantwortlichen sind vor dem Saisonauftakt in der kommenden Wochen zuversichtlich gestimmt, wie eSports-Koordinator Max Brömel erklärt: „Wir sind sehr froh über unsere Auswahl an Spielern. Mit diesem Team konnten wir einen Mix aus erfahrenen und aufstrebenden Spielern vereinen, welche alle zusammen an unserem großen Ziel für dieses Jahr arbeiten.“

  • Toplane: Sven „Sven“ Olejnikow
  • Jungle: Pascal „Akremi“ Akremi
  • Midlane: Florian „Glowing“ Loferski
  • AD Carry: Alexander „Ravenk“ Koch
  • Support: Valentin „Vaunted“ Gradow
  • Trainer: Mauritz „Crossover“ Schmidt

Mit Mauritz „Crossover“ Schmidt und Pascal „Akremi“ Akremi kehren zwei alte Bekannte zurück. Beide sind bereits im Winter 2020 für Eintracht Frankfurt in der Prime League angetreten.

„Ich froh darüber wieder bei der Eintracht zu sein und freue mich auf diese Saison. Unser Team hat extrem viel Potential und ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziele dieses Jahr erreichen können“, kann Pascal „Akremi“ Akremi den Auftakt kaum erwarten.

Die Eintracht bekommt in diesem Jahr erstmalig mit Hertha BSC auch Konkurrenz aus der Bundesliga in der 2. Division der Prime League. Los geht’s am kommenden Montag um 19 Uhr gegen Cowana Gaming.

Alle Spieltage werden auf dem offiziellen Twitch-Kanal der Prime League übertragen.

  • #eSports
  • #SGEsports
  • #Digital
  • #LoL
  • #DeutscheBankPark

0 Artikel im Warenkorb