LoL Kader 2021

Mit der Teilnahme an der ESBD-Vereinsliga im Herbst 2019 konnten die Verantwortlichen und Mitglieder von Eintracht Frankfurt eSports erste kompetitive Erfahrungen in League of Legends auf Amateurbasis sammeln. Durch die gewonnenen Erkenntnisse entschloss man sich dazu, ab Anfang 2020 in der neugegründeten Prime League mit einem professionellen LoL-Team anzutreten. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wählt Eintracht Frankfurt jedes Jahr ein Team aus talentierten Spielern aus. Der Fokus bei der Auswahl liegt auf jungen Talenten mit hohem Entwicklungspotential. 

Im Gegensatz zu den oftmals schnelllebigen Teamkonstellationen im eSports erhalten League of Legends Talente bei Eintracht Frankfurt einen saisonübergreifenden Vertrag, um somit insbesondere in der Nachwuchsförderung neue Akzente  zu setzen. Es soll somit gewährleistet werden, dass sich Spieler unabhängig von Ergebnissen langfristig und nachhaltig entwickeln können.

Talentsichtung

Eintracht Frankfurt möchte sich mit dem Ansatz „von der Breite in die Spitze“ als primäre Anlaufstelle für junge Talente aus dem Rhein-Main-Gebiet etablieren. Jedes Jahr erhalten talentierte LoL-Spieler aus der Region die Chance, an einem mehrstufigen Evaluierungsprozess teilzunehmen und somit den ersten Schritt in ihrer eSports-Karriere zu machen. Begabte Spieler aus dem Mitgliederbereich bzw. den Nachwuchsteams erhalten eine direkte Einladung zu den „Scouting Days“.

Kontakt

Ansprechpartner

Max Brömel
eSports-Koordinator
esports@eintrachtfrankfurt.de

Social Media

Twitter: twitter.com/Eintrachtesport
Instagram: instagram.com/eintrachtfrankfurtesports
Twitch: twitch.tv/eintrachtfrankfurtesports 

0 Artikel im Warenkorb

  • keine Artikel
Lieferung
0,00 €
Summe inkl. MwSt.
0,00 €